VERFAHRENSTECHNIK Schwedt GmbH
 

Zyklone und Hydrozyklone

Zyklondesign und Revamp bestehender Zyklone

Die VTS GmbH verfügt über leistungsstarke Berechnungsprogramme zur Auslegung und Nachrechnung technischer Zyklone, Multizyklone und auch Hydrozyklone. Durch Messungen an verschiedenen Pilotanlagen bzw. Bau eigener Testzyklone wurden die bekannten Korrelationen adaptiert. Die eingesetzten Chargen werden in Vorversuchen mittels Analysensieben bzw. Sedimentationsversuchen auf ihre Partikelgrößenverteilung hin analysiert. Bei sehr feinkörnigen Chargen wird zusätzlich der Schüttwinkel bestimmt.

ZyklonBeispielergebnisse für ein Zyklondesign

Parameter   Ergebnisse
Tauchrohrgeschwindigkeit   26,16 m/s
berechnete Einlaufgeschwindigkeit   22,80 m/s
Gesamtdruckverlust nach LÖFFLER   92,9 mbar
Gesamtdruckverlust nach BARTH   99,6 mbar
Gesamttrenngrad   98,6 %
bestimmter Reibungskoeffizient   0,0065

 

Trenngüte Zyklon
Bestimmung der Trenngüte und des Trennkorndurchmesser eines VTS Testzyklons

Im Rahmen verschiedener Industrieprojekte wurden durch VTS viele technische Zyklone nachgerechnet und den neuesten technologischen Anforderungen der Partikelabscheidung angepasst.

VTS verfügt über ein spezielles Know-how zum Engineering und Bau von Hydrozyklonen in Raffinerien.
Sprechen Sie mit uns, wir berechnen auch Ihren Zyklon!